TECHNOLOGIE | KOMPETENZ & QUALITÄT

Historische Entwicklung | Firmenchronik

 

2016

Bezug des Firmenanbaus mit weiteren 1300qm Produktions- & Logistikfläche

 

 

 

2016

Übergabe der Geschäftsleitung an die Dritte Generation. Dr. Jens Neumeyer, Anja Schneider & Jens Siegle.

 

 

 

2011

Zertifizierung nach ISO 14001.

2008

Bezug des neuen Firmengebäudes in Remchingen-Wilferdingen. Darin stehen uns bei hervorragender Verkehrsanbindung großzügige und modernste Produktions- und Büroflächen zur Verfügung.
 

2007

Wachstum braucht Raum. Die Entscheidung zum Neubau eines Firmengebäudes war gefallen. Der „Spatenstich“ fand im November 2007 statt.
Spatenstich

2000

Einführung des Qualitätsmangements nach ISO 9001 & TS 16949 im Rahmen unseres Selbstverständnisses, den Ansprüchen und Wünschen unserer Kunden bestmöglichst zu entsprechen.
 

1988

Umwandlung des Einzelunternehmens in eine GmbH. Das Unternehmen firmiert fortan als Walter Schneider GmbH, Fliesspressen - Umformen. Das heutige Firmenlogo wurde eingesetzt und auch für den internationalen Markt geschützt.

1968

Spezialisierung auf schwierige asymmetrische Teílegeometrien in fliesspressfähigen Standardwerkstoffen. Verarbeitung von Aluminium, Kupfer, Messing und Stahl verschiedener Legierungen, sowie Reineisen und Sonderwerkstoffe aus Eisen-Nickelverbindungen wie Vacodil, Vacon, Permenorm.
 

1954

Firmengründung. Im Jahre 1954 wurde die Walter Schneider GmbH als Einzelunternehmen durch Walter Schneider gegründet. Die Produktion bestand vorwiegend aus Metallteilen für elektrische Kontakte, Beschläge für Schreibgeräte wie Hülsen, Drücker, Klipse, Kappen und Spitzen. Firmensitz war Kämpfelbach-Ersingen.